• 5 passende Stellen

DER KREATIVE

Das zeichnet dich aus!
Künstlerisch-sprachlich

Ideen haben und umsetzen, ob am Computer oder handwerklich – wer kreativ arbeitet, kennt keine Langeweile.

Wer ein kreativer Mensch ist, merkt das meist bereits früh. Sprachen, Musik, Werkunterricht und Kunst sind für Kreative keine Pflichtfächer, sondern eine gestalterische Herausforderung. Kreative sind gute Problemlöser und denken manchmal in Bildern, wo andere sprechen, und manchmal in Sprache, wo andere zeichnen. Das findet sich in vielen Lehren und Berufen wieder, z.B. bei Designern, Medien- und Produktgestaltern, aber auch bei Bühnenbildnern oder Raumausstattern. Für die meisten kreativen Berufe ist heute zwar der Computer das zentrale Arbeitswerkzeug, aber auch, wer lieber mit der Hand als mit der Maus arbeitet, kann sich hier richtig austoben. Denn viele kreative Lehren legen großen Wert auf handwerkliche Fähigkeiten. Jobs für Kreative findet man fast überall: Ob in der Werbeagentur oder am Theater, beim Internetstartup oder einer Film- und Fernsehproduktion – das Feld ist weit.

Mögliche Lehrberufe für den Kreativen sind zum Beispiel Friseur (m/w), Koch (m/w) oder Einrichtungsberater (m/w).

Mehr anzeigen