Mehr Informationen zum Studium

Stellenausschreibung

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

Sobald du die Matura erreicht hast, bist du für ein Studium qualifiziert. Je nach Hochschulart, Universität und Studiengang gibt es weitere Zugangsvoraussetzungen oder Eignungsprüfungen. Bevor du dich jedoch für einen Studienplatz bewirbst, solltest du dir genau überlegen, welche Hochschul– oder Studienform und welches Fach sich am besten für dich eignet. Du hast die Wahl zwischen Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien. Möchtest du ein Vollzeitstudium absolvieren? Oder dein Studium eher kombinieren und ein duales Studium oder Fernstudium machen? Bei einem Vollzeitstudium, das auch Präsenzstudium genannt wird, finden Vorlesungen, Seminare und Übungen vor Ort statt. Die Regelstudienzeit beträgt beim Bachelor-Studium meist sechs bis acht Semester. Nach dem Bachelor-Studium kannst du noch deinen Master machen, dieser dauert meist zwischen zwei und vier Semestern. Aber auch hier sind Abweichungen möglich – z.B. bei den Studienfächern Medizin und Jura.

Entscheidest du dich für ein Teilzeitstudium, verlängert sich die Regelstudienzeit meistens um ein bis zwei Semester.

Die möglichen Studienfächer variieren von Hochschule zu Hochschule, können aber in diese Felder aufgeteilt werden:

  • Agrar-, Forst-, Ernährungswissenschaften
  • Erziehungs-, Bildungswissenschaften, Lehrämter
  • Ingenieurwissenschaften
  • Kunst, Musik
  • Mathematik, Naturwissenschaften
  • Medizin, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Sport
  • Rechts-, Sozialwissenschaften
  • Sprach-, Kulturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften