Der Karrieretest für Schüler

0% Lehre
0% Duales Studium
0% Studium

Brauchst du Unterstützung? Wir helfen dir gerne.
Karriereberatung und Fragen rund um deinen Berufseinstieg

David Walter
David Walter.
Karriereberatung

„Der Berufseinstieg ist nicht immer leicht. Ich helf' dir gerne, wenn du Fragen rund um Lehre, duales Studium oder Studium hast. Natürlich kostenlos.“

Melde dich unter +43 5572 501 - 450 oder beratung@lehrberuf.info

Hilfreiche Informationen

Sobald du die Pflichtschule abgeschlossen hast, bist du für viele der verschiedenen Lehren in Österreich qualifiziert. Aber auch mit einer abgeschlossenen Matura bist du ein geeigneter Kandidat für eine Lehre. Je nach Beruf hast du die Wahl zwischen einer schulischen oder einer betrieblichen Lehre.

Beide Lehrberufsformen bereiten dich auf einen Beruf vor und machen schnell einen Profi aus dir. Während die schulische Lehre hauptsächlich in einer Schule stattfindet und du die meisten praktischen Erfahrungen durch Praktika sammelst, besteht die betriebliche Lehre in den häufigsten Fällen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil – der Berufsschule und der Arbeit im Betrieb. Während einer Lehre kannst du so nicht nur ab dem ersten Tag wertvolle Berufserfahrung sammeln und dein Wissen aus der Berufsschule direkt anwenden, du verdienst dabei auch von Anfang an dein eigenes Geld. Wie viel das sein wird, lässt sich nicht so einfach beantworten, denn dein Verdienst ist abhängig vom jeweiligen Lehrberuf, der Region, sowie dem Arbeitgeber, bei dem du die Lehre machst.

Grundsätzlich lassen sich Berufslehren in verschiedene Bereiche unterteilen. Eine mögliche Unterteilung ist z.B.:

  • Industrie und Handel
  • Handwerk
  • Landwirtschaft
  • Freie Berufe
  • Öffentlicher Dienst

Die Höhe der Lehrlingsentschädigung richtete sich üblicherweise nach dem jeweiligen Kollektivvertrag. Sie kann daher zwischen einzelnen Berufen stark schwanken, aber auch regionale Unterschiede sind möglich sowie branchenspezifische Unterschiede. Das heißt, derselbe Lehrberuf kann in unterschiedlichen Branchen zu unterschiedlichen Höhen der Lehrlingsentschädigung führen. Informationen zu den kollektivvertraglichen Höhen findest du hier.

Sobald du die Matura erreicht hast, bist du für ein Studium qualifiziert. Je nach Hochschulart, Universität und Studiengang gibt es weitere Zugangsvoraussetzungen oder Eignungsprüfungen. Bevor du dich jedoch für einen Studienplatz bewirbst, solltest du dir genau überlegen, welche Hochschul– oder Studienform und welches Fach sich am besten für dich eignet. Du hast die Wahl zwischen Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien. Möchtest du ein Vollzeitstudium absolvieren? Oder dein Studium eher kombinieren und ein duales Studium oder Fernstudium machen? Bei einem Vollzeitstudium, das auch Präsenzstudium genannt wird, finden Vorlesungen, Seminare und Übungen vor Ort statt. Die Regelstudienzeit beträgt beim Bachelor-Studium meist sechs bis acht Semester. Nach dem Bachelor-Studium kannst du noch deinen Master machen, dieser dauert meist zwischen zwei und vier Semestern. Aber auch hier sind Abweichungen möglich – z.B. bei den Studienfächern Medizin und Jura.

Entscheidest du dich für ein Teilzeitstudium, verlängert sich die Regelstudienzeit meistens um ein bis zwei Semester.

Die möglichen Studienfächer variieren von Hochschule zu Hochschule, können aber in diese Felder aufgeteilt werden:

  • Agrar-, Forst-, Ernährungswissenschaften
  • Erziehungs-, Bildungswissenschaften, Lehrämter
  • Ingenieurwissenschaften
  • Kunst, Musik
  • Mathematik, Naturwissenschaften
  • Medizin, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Sport
  • Rechts-, Sozialwissenschaften
  • Sprach-, Kulturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Sobald du die Matura erreicht hast, bist du für ein Studium qualifiziert. Ein duales Studium ist eine Kombination aus Uni und Lehre, ist also Berufseinstieg und Studium in einem. Bei dieser Lehrberufsform hast du die Möglichkeit Theorie und Praxis direkt zu kombinieren und die umfassenderen wissenschaftlichen Inhalte im Berufsalltag auszuprobieren und anzuwenden. Wenn du dich für ein duales Studium interessierst, sollest du die verschiedenen Formen beachten: Eine Variante ist z.B. das „lehrintegrierende duale Studium“. Das dauert ca. 3,5 bis 4 Jahre und du bist tage- oder blockweise im Unternehmen, ansonsten an der Hochschule. Bei einem „praxisintegrierendem dualen Studium“ wird über 3 bis 4 Jahre ein Bachelor-Studium mit Praxisphasen verbunden, d.h. du bist entweder auf Teilzeitbasis im Unternehmen oder hast längere Praxisphasen dort, die auf dein Studium ausgelegt sind.

Häufige Fragen
Wer wir sind und wo wir helfen wollen.

Mit dem Schulabschluss kommt die große Frage: Dir steht die Welt offen, aber was genau kommt jetzt? Wir wollen dir helfen, dich zu orientieren. Lehre, Studium oder duales Studium – den einzig richtigen Weg gibt es nicht. Es handelt sich immer um die attraktivste Option für dich persönlich. Lehrberuf.info zeigt dir, welche Möglichkeiten du hast. Egal ob Praktikum, Lehre, Studium oder Job – es muss zu dir passen. Wir empfehlen dir einen Berufsstart, für den du dich nicht verbiegen musst.

  • Der Karrieretest zeigt dir, welcher Weg zu dir passt. Finde heraus, ob du eher der Typ für eine Lehre, ein Studium oder vielleicht sogar ein duales Studium bist.
  • Im Berufstest zeigt dir unser Talent Score ganz genau, wo deine Stärken liegen und welcher Typ du bist.
  • Mit unserem Test wollen wir dir helfen, dich zu orientieren. Das Ergebnis soll dir deine Entscheidung nicht abnehmen, sondern viel mehr dazu dienen, deine Interessen und Talente abzufragen und dir für dich interessante Richtungen vorgeben.
  • Hast du erst einmal herausgefunden, in welche Richtung es gehen soll, kannst du auf unserer Partnerplattform Talents Connect die Unternehmen kontaktieren, die dich interessieren.

Für dich als Schüler und künftiger Bewerber sind alle Angebote von Lehrberuf.info selbstverständlich kostenlos.

Die Server von Lehrberuf.info stehen in Deutschland und unterliegen demnach deutschten Datenschutzrecht. Im Vergleich zu Datenschutzvorgaben anderer Länder sind wir dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer vertraulich zu behandeln und alle persönliche Daten vor Missbrauch zu schützen.

Hinter Lehrberuf.info steckt die Hibe IT GmbH, welche zum österreichischen Medienhaus Russmedia mit Sitz in Schwarzach gehört. Das Portal wurde in Zusammenarbeit mit der 22CONNECT AG aus Köln erstellt. Dieses Unternehmen hat einen Algorithmus entwickelt, der dem Bewerber vor allem die Stellen anzeigt, die tatsächlich zu ihm und seiner Persönlichkeit passen. Mehr über die 22CONNECT AG erfährst du hier z.B. im Blog des Unternehmens.